Sie haben Ihre Schwangerschaftswoche noch nicht hinterlegt. Möchten Sie diese jetzt berechnen?

"Es wird langsam eng"

Ihr Baby wird in den kommenden Schwangerschaftswochen noch einmal ordentlich an Gewicht zunehmen, das Größenwachstum tritt dafür etwas in den Hintergrund. Ihr Baby ist nach wie vor sehr aktiv, doch wird es zunehmend enger im Bauch und Sie werden dadurch die Bewegungen nicht mehr so spüren wie es vielleicht bisher der Fall war. Hinzu kommt, dass Ihr Baby in der 31. SSW bis zu 20 Stunden am Tag schläft. Machen Sie sich deshalb keine Gedanken, wenn Sie Ihr Kind einmal über einen gewissen Zeitraum nicht wahrnehmen. In unserer großen Checkliste für die Schwangerschaft finden Sie weitere Tipps und Informationen für Ihren aktuellen Schwangerschaftsmonat.

Entwicklung Ihres Babys

Ihr Baby kann in der 31. SSW seine Augen öffnen und schließen und auch die Wimpern sind jetzt deutlich sichtbar. Das Auge ist fertig entwickelt. Die Pigmente in der Regenbogenhaut beginnen sich zu bilden und der Pupillenreflex, dass Zusammenziehen der Pupille bei einer hellen Lichtquelle, entwickelt sich innerhalb der 31. Schwangerschaftswoche. Ihr Baby lagert immer mehr Fett ein und auch die Gesichtshaut wird nun glatter. Insgesamt wirkt die Haut nun viel rosiger als noch vor einigen Schwangerschaftswochen. Die Lungenreife ist in der 31. SSW fast abgeschlossen, außerhalb des Mutterleibes könnte Ihr Baby aber auch in der 31. SSW noch nicht selbständig und ohne Atemhilfe atmen. Die Furchen im Gehirn bilden sich weiter aus und das Gehirn nimmt weiter an Größe zu.

Was passiert bei Mama

Sie werden in dieser Schwangerschaftswoche circa fünfhundert Gramm zunehmen. Insgesamt liegt Ihre Gewichtszunahme in der 31. SSW bei etwa neun bis dreizehn Kilogramm. Ihr Körper legt in sogenannten Fettdepots Reserven an und auch Ihr Baby nimmt weiterhin deutlich an Gewicht zu. Die wachsenden Brüste, die Plazenta, die Gebärmutter, das Fruchtwasser, das steigende Blutvolumen und Wassereinlagerungen sind darüber hinaus für die Gewichtszunahme verantwortlich. In der 31. Schwangerschaftswoche beginnt sich auch langsam das Becken zu lockern. Ihr Körper bereitet sich auf die anstehende Geburt vor. Noch immer begleiten Sie typische Schwangerschaftsbeschwerden wie Sodbrennen, geschwollene Beine, Füße und Finger, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Verstopfungen. Kennen Sie schon unsere umfangreiche Schwangerschaftscheckliste? Sie enthält alle wichtigen Untersuchungen, Tests und Anschaffungen Monat für Monat sowie viele Informationen für Sie zum Abhaken und Speichern.

Infobox

Wichtige Daten Wert
SSW Spanne (Wochen+Tage) 30+0 bis 30+6
Monate Schwanger 8 (zur Checkliste)
Geburtstermin Jetzt berechnen
Größe des Babys in Scheitel-Fersen-Länge (bis zur 21. SSW) 41,5 cm
Größe des Babys in Scheitel-Steiß-Länge (ab der 22. SSW) - cm
Gewicht des Babys 1600 g
HCG-Wert [1] 5000-65000 U/l
[1] Der HCG-Wert unterliegt großen Schwankungsbreiten, daher sollte man aus dem HCG-Wert keine Rückschlüsse auf die SSW ziehen.