Sie haben Ihre Schwangerschaftswoche noch nicht hinterlegt. Möchten Sie diese jetzt berechnen?

"Die Fetalphase"

Ihr Baby nimmt mehr und mehr menschliche Züge an. Lippen und Nasenspitze sind auf dem Ultraschall zu erkennen. Ab der 10. SSW wird Ihr Baby nicht mehr als Embryo sondern als Fötus bezeichnet. Sie waren vermutlich schon bei der ersten Vorsorgeuntersuchung und haben bei der ersten Basis-Ultraschalluntersuchung Ihr Baby bewundern können. Mit Sicherheit sind Sie nun stolze Besitzerin eines Mutterpasses. Diesen sollten Sie von nun an immer bei sich tragen. Viele weitere Tipps erhalten Sie in unsere großen Checkliste für die Schwangerschaft. Die umfangreiche Liste erinnert und informiert Sie über alle wichtigen Themen, Termine, Formalitäten und Anschaffungen.

Entwicklung Ihres Babys

Die Entwicklung der Organe ist mit der 10. Schwangerschaftswoche abgeschlossen - die Organe haben die richtige Lage eingenommen und müssen bis zur Geburt von nun an nur noch wachsen beziehungsweise sich weiter ausbilden. Der aufgerichtete Kopf ist über den Hals mit dem restlichen Körper verbunden. Die Ohren haben sich entwickelt und die Lippen sind gut zu erkennen. Das Gehirn wächst weiter. Immer mehr Gehirnzellen entstehen und verbinden sich untereinander. Die durch Schwimmhäute verbundenen Finger beginnen sich in der 10. SSW von einander zu lösen. Die Zehen entwickeln sich etwas langsamer und bleiben in dieser Schwangerschaftswoche noch mit den Schwimmhäuten verbunden. Bereits ab Ende der 10. SSW hat Ihr Baby einen individuellen Finger- und Fußabdruck – es entwickeln sich die Hand-, Fuß- und Fingerlinien.

Was passiert bei Mama

Langsam nähern Sie sich dem Ende der Frühschwangerschaft und das Risiko nimmt von Tag zu Tag ab. Vielleicht erkennen Sie ja vor dem Spiegel schon einen kleinen Bauchansatz? Für Außenstehende ist Ihre Schwangerschaft allerdings noch nicht zu sehen. Viele Schwangere kämpfen in dieser Zeit mit Verstopfungen, Blähungen oder der noch immer anhalten Schwangerschaftsübelkeit. Gedulden Sie sich noch ein wenig, viele der typischen anfänglichen Schwangerschaftsbeschwerden lassen gegen Ende der Frühschwangerschaft nach. Erfahren Sie in unserer Checkliste was Sie sich Gutes tun können und behalten Sie mit der personalisierten Schwangerschaftscheckliste ganz einfach den Überblick. Einige Frauen bemerken Veränderungen an ihrem Hautbild und bekommen plötzlich unreine Haut oder kleine Pickel und Mitesser. Die Ursache hierfür liegt am veränderten Östrogenspiegel der aber auch für eine gesunde, rosige Haut verantwortlich sein kann, die viele Frauen während der nächsten Schwangerschaftswochen bekommen.

Infobox

Wichtige Daten Wert
SSW Spanne (Wochen+Tage) 9+0 bis 9+6
Monate Schwanger 3 (zur Checkliste)
Geburtstermin Jetzt berechnen
Größe des Babys in Scheitel-Fersen-Länge (bis zur 21. SSW) - cm
Größe des Babys in Scheitel-Steiß-Länge (ab der 22. SSW) 3,0 cm
Gewicht des Babys 5 g
HCG-Wert [1] 15000-200000 U/l
[1] Der HCG-Wert unterliegt großen Schwankungsbreiten, daher sollte man aus dem HCG-Wert keine Rückschlüsse auf die SSW ziehen.