Sie haben Ihre Schwangerschaftswoche noch nicht hinterlegt. Möchten Sie diese jetzt berechnen?

"Ein kleiner Babybauch wird sichtbar"

In der 19. SSW ist Ihr Baby siebzehn Wochen alt. Unter Ihrem T-Shirt zeichnet sich nun deutlich ein kleiner runder Babybauch ab.

Spätestens jetzt benötigen Sie passende Umstandsmode. Der Gehörsinn Ihres Babys ist nun so weit entwickelt, dass es gewohnte von ungewohnten Geräuschen unterscheiden kann. Nun ist auch der richtige Zeitpunkt gekommen, um dem Baby Musik vorzuspielen. Die meisten Babys lieben klassische Musik - probieren Sie es einfach mal aus. Den Checklistenpunkt "Entspannungsmusik" finden Sie übrigens auch in unserer großen Schwangerschaftscheckliste zum Abhaken.

Entwicklung Ihres Babys

Das Größenwachstum Ihres Babys steht in der 19. SSW mit an vorderster Stelle. In dieser Schwangerschaftswoche ist außerdem die Entwicklung der Haut abgeschlossen. Sie ist nun weniger durchsichtig als in den vergangenen Schwangerschaftswochen. Je nach individueller Entwicklung ist spätestens in der 19. Schwangerschaftswoche der Körper Ihres Kindes komplett mit dem sogenannten Lanugohaar bedeckt. Die Käseschmiere (Vernix caseosa) schützt die Haut Ihres Babys vor dem Fruchtwasser. Leber und Milz nehmen die Arbeit auf und erste weiße Blutkörperchen (Leukozyten) werden gebildet. Die Sinne Ihres Babys entwickeln sich weiter und verfeinern sich. Im Gehirn entstehen immer komplexere Verbindungen der Nervenzellen. Diese steigern die Funktionalität des Gehirns von Tag zu Tag.

Was passiert bei Mama

Viele Frauen sind nun stolz auf ihre schönen Haare und Fingernägel. Der hohe Östrogenspiegel lässt Ihre Haare in der Schwangerschaft glänzen und voll wirken, da weniger Haare ausfallen. Fast 25% aller Schwangeren leiden in dieser und den nächsten Wochen unter einer fast durchgehend verstopften Nase. Eine Allergie oder eine Erkältung sind selten der Grund dafür. Die Ursache für die geschwollene Nasenschleimhaut ist die erhöhte Menge an Blut und die vergrößerten Gefäße in Ihrem Körper. Das führt eventuell zu Schlafproblemen in der Nacht und lässt Sie nicht zur Ruhe kommen oder Ihr Partner beschwert sich plötzlich, dass Sie schnarchen. Tagsüber leiden Sie dann mitunter an Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Konzentrationsschwierigkeiten. Eine weitere Veränderung können erste Schwangerschaftsstreifen sein, die sich auf Ihrer Haut bemerkbar machen. Die Gebärmutter wächst von nun an circa einen Zentimeter pro Woche. Die Oberkante befindet sich in der 19. SSW etwa auf Höhe Ihres Bauchnabels. Dieses Wachstum ist auch für das Ziehen und die Dehnungschmerzen in Ihrem Unterbauch verantwortlich, welche die meisten Frauen nun immer deutlicher spüren. Kennen Sie unsere Schwangerschaftscheckliste? Sie enthält alle wichtigen Untersuchungen, Test und sinnvolle Anschaffungen für Ihren aktuellen Schwangerschaftsmonat. Erledigte Punkte können Sie auf der Liste direkt abhaken und abspeichern.

Infobox

Wichtige Daten Wert
SSW Spanne (Wochen+Tage) 18+0 bis 18+6
Monate Schwanger 5 (zur Checkliste)
Geburtstermin Jetzt berechnen
Größe des Babys in Scheitel-Fersen-Länge (bis zur 21. SSW) - cm
Größe des Babys in Scheitel-Steiß-Länge (ab der 22. SSW) 13,5 cm
Gewicht des Babys 200 g
HCG-Wert [1] 8000-100000 U/l
[1] Der HCG-Wert unterliegt großen Schwankungsbreiten, daher sollte man aus dem HCG-Wert keine Rückschlüsse auf die SSW ziehen.