Mama - APRIL 2017

Du suchst werdende Mamas die im gleichen Monat ihr Baby bekommen wie Du? Hier könnt Ihr gemeinsam dem großen Tag entgegenfiebern!

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Ninenin » Mo 23. Jan 2017, 15:41

Huhu ihr Lieben,

@Veronika, also 8 Messungen macht meine FA nie zumindest nicht das ich wüssten... Ich war ja im Dezember zum Feinutraschall, da habe ich auch den Bericht bekommen und da waren auch sehr viele Werte drin. Meine FA hat dann offiziell das 2. Screening auch erst in der 25. gemacht und im Mutterpass eingetragen (macht ja aber eh immer Ultraschall bei mir), aber auch nur die 4 Werte im Mutterpass und angekreuzt hat sich gar nichts, hat aber einen Vermerk auf den Bericht vom Feinultraschall gemacht. In dem Bericht stand bei mir auch nur Allgemein, dass der Ultraschall zum errechneten ET passt und eben der Organbefund.
Ich denke auch deine FA wird es sicher gut meinen und will dir immer alle Werte mitteilen. Wenn du dich nicht zu unsicher fühlst, dann würde ich tatsächlich fragen, ob sie nicht einfach nur Gewicht und Größe nennen kann und ob das ihrer Meinung nach zeitgercht ist. Alles andere ist ja eigentlich auch erst mal uninteressant finde ich :bibber:

Wie geht es euch anderen? Wie war euer Wochenende?

Bei mir war nicht allzuviel los. Ich war am Freitag mit einer Freundin unterwegs und am Samstag auf einer Feier. Sonntag war ganz gemütlich ;)

Diese Woche bleibe ich erst mal von Arztterminen verschont.... nächste und übernächste Woche gehts dann wieder richtig rund :drehstuhl:

Seid lieb gegrüßt
Ninenin
Ninenin
 
Beiträge: 62

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Veronika » Di 24. Jan 2017, 15:07

@ Dundi
mein Termin im Rechts der Isar ist am 16.02.2017... bin schon sehr gespannt. Wieviel Gramm und wie Groß war nochmal Helena als sie kam? Und Maxi? :haare:
Ich sollte mir wirklich nicht um Messungen sorgen machen aber du kennst mich ja... bin ein gebranntes Kind. Danke aber für deine lieben aufbauenden Zeilen...
Was war denn bei dir so los in letzter Zeit? Hast was von Stress geschrieben?

@ Ninenin
diese Woche habe ich auch keinen FA Termin... nächste Woche dann wieder... bin ja inzwischen im 2 Wochen Rhythmus angekommen... ich werde mal mit meiner FA über ihr Messverhalten sprechen, ist doch echt bescheuert so viel rummessen ist unnötig und verunsichert einen doch nur. :motz: Gewicht ist natürlich wichtig und CTG auch aber den Rest kann sie sich schenken... :lachschlapp:
Maximilian 08. März 2017 an der Hand
Magdalena und "Bubu" fest in meinem Herzen
Veronika
 
Beiträge: 1016
Wohnort: Bayern, Nähe München

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Skilja » Di 24. Jan 2017, 16:10

@Veronika: Ich denke, das ist die richtige Einstellung! Rede mit ihr und lass dich nicht verrückt machen.
So langsam näherst du dich dem Endspurt!
Skilja
 
Beiträge: 481

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Veronika » Di 24. Jan 2017, 19:23

Ja Skilja, morgen beginnt die 31 SSW und mein nächster FA Termin ist kommenden Montag. Ich werde dann natürlich berichten. Mal sehen was sich in den 2 Wochen dann so getan hat:))) Größe und Gewicht finde ich schon interessant und das CTG finde ich durchaus wichtig aber den Rest will ich nicht mehr erfahren. Aus... mal schauen was meine FA dazu sagt aber eigentlich ist sie eine liebe Ärztin die auch Mensch ist und ich denke dass sie mich verstehen wird.
Maximilian 08. März 2017 an der Hand
Magdalena und "Bubu" fest in meinem Herzen
Veronika
 
Beiträge: 1016
Wohnort: Bayern, Nähe München

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Ninenin » Mi 25. Jan 2017, 08:06

Guten Morgen Mädels,

dannn steigt ja die Spannung auf Montag Veronika, da habe ich ja auch nochmal Feinultraschall (ich hoffe der letzte und der White Spot ist verschwunden). Auch wenn ich mir jetzt noch keine Gedanken mache, wirds am Sonntag Abend los gehen, aber das kennt du ja bestimmt :bibber: Gut, dass ich am Montag noch den ganzen Tag Arbeiten muss, da bin ich dann abgelenkt. Ich bin auch schon echt gespannt wie viele der kleine Theo wiegt und wie groß er ist. Am Wochenende hat mein Bauch einen riesen Schub gemacht :tanzen: Geht das bei euch immer so von einen auf den anderen Tag?

Jetzt dachte ich ja noch diese Woche mal keine Ärzte...Gestern war ich zum Blutnehmen beim Hausarzt, da meine kleine Nicht verdacht auf Ringelröteln hat :crazyeyes: Naja, habe mich bisher nicht verrückt gemacht und gehe einfach weiter davon aus, dass ich das als Kind bestimmt hatte und meine Mutti sich einfach nicht erinnern kann :zwinker:

Ab welcher Woche bekommt man denn ein CTG gemacht? Habe bisher keine Ahnung, wann meine FA das, das erst Mal macht :keineahnung:

Liebste Grüße
Ninenin
 
Beiträge: 62

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Skilja » Mi 25. Jan 2017, 09:14

@Veronika: Super! Sag ihr einfach was du willst und nicht willst. Für´s Gewicht muss sie Messungen machen (das schätzt das Programm aus verschiedenen Messungen), aber die brauchst du ja nicht zu wissen. Und auch von Größe und Gewicht lass dich nicht verrückt machen. Ich kenne völlig gesunde Kinder, die bei Geburt nicht mal 2,5 kg hatten und solche die weit über 4kg waren. Und bei fast allen waren die Gewichte davor mehr oder weniger daneben geschätzt.

@Ninenin: bei mir haben sie in der 30. SSW mit CTG angefangen bei beiden Kindern. Wobei das etwas variieren kann, je nach dem, wie die Termine liegen.
Skilja
 
Beiträge: 481

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Veronika » Mi 25. Jan 2017, 10:27

@ Ninenin
bei mir wurde das erste mal CTG in der 29 SSW gemacht... meine FA sagte dass man das eigentlich erst in der 30 SSW beginnt aber ich war halt nur ein paar Tage von der 30 SSW entfernt deshalb die 29 SSW. :hasenzahn:
Oh ja dann haben wir beide am Montag einen spannenden Termin vor uns und ich freu mich sehr auf deinen Bericht... :tanzen:
Morgen ist Sarah dran, ich hoffe sie meldet sich danach :banane:
Ich denke dass bei deinem Termin aber alles unauffällig sein wird und das man einen Tag davor (also am kommenden Sonntag)ein bisschen angespannt ist ist doch auch ganz normal. Kann das aber absolut nachvollziehen, kennst mich ja... :lachschlapp:

@ Skilja
du hast schon recht. Und prinzipiell weiß ich ja dass es nur Messungen sind die oft falsch sind und außerdem hat sie ja angekreuzt "zeitgerecht" - mein Kopf will einfach manchmal nicht mitspielen... und so kurz vorm "Ziel" will ich jetzt einfach keine Hiobsbotschaft wenn du verstehst was ich meine. Wie war denn dass bei dir immer so? Also waren deine zwei Kinder immer im Durschnitt bei den Messungen ?? :zwinker:

Veronika und Maxi
31 SSW jeahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh :yeahhh:
Maximilian 08. März 2017 an der Hand
Magdalena und "Bubu" fest in meinem Herzen
Veronika
 
Beiträge: 1016
Wohnort: Bayern, Nähe München

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Skilja » Mi 25. Jan 2017, 13:09

Johannes wurde immer etwas jünger geschätzt und war beim ersten Ultraschall noch gar
nicht zu sehen, kam dann 3 Tage vor ET. Lisa wurde immer etwas älter geschätzt und wurde 8 Tage nach ET eingeleitet.

Ansonsten, klar, es gab mal einzelne Außreißer bei den Messungen, aber das Gesamtbild war dann ok. Gewichtsmäßig wurden beide deutlich leichter geschätzt als sie waren
Skilja
 
Beiträge: 481

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Veronika » Mi 25. Jan 2017, 14:38

@ Skilja
danke für deine Info... komisch eigentlich - da macht man sich Gedanken um Messungen bzw Schätzungen Gedanken. Ich beneide alle die sich da nie nen Kopf drum machen, denen geht es sicher besser... :tanzen:
Maximilian 08. März 2017 an der Hand
Magdalena und "Bubu" fest in meinem Herzen
Veronika
 
Beiträge: 1016
Wohnort: Bayern, Nähe München

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Dundi00 » Mi 25. Jan 2017, 14:47

@Veronika: Stress hatte ich wegen der Schule und mit meinem Dad also vielmehr mit seiner Firma. Ich mache dort die Buchhaltung und da war viel los, ein zahnendes Baby. Partner, Maxi, Freude usw. Irgendwie war der Tag immer so schnell rum.
Jetzt hast es aber wirklich bald geschafft. Ich freue mich so.
Also...Maxi wurde 15 Tage vor ET geholt und hatte 3410 g gewogen und war 51 cm lang. Helena wurde 21 Tage vor ET geholt und hatte 3020 g und war 50 cm lang. Mittlerweile wiegt sie schon 9 Kilo. Unser kleiner Klopsi! Heute hatten wir den ersten Zahnarzttermin. Das war wirklich nett. Sie hat ganz brav alle vier Zähnchen untersuchen lassen. Zum Schreien! :lachschlapp:
Sonst geht es beiden gut. Maxi wird in der Schule etwas mehr gefordert. Das tut ihm gut. Helena haben wir, bis auf ein Mal Falsche vor dem Schlafengehen, komplett umgestellt. Sie futtert alles und fetzt in ihrer Laufhilfe von A nach B. Sie schläft von 18 Uhr bis 22 Uhr. Dann bekommt sie die Flasche, wird gewickelt und schläft bis um sechs. Echt super. Kann mich nicht beklagen. Im Juli fange ich wieder an zu arbeiten, habe aber bis zum ersten Schultag Urlaub. Mein Mann ist vom 01.08.-31.10. Zuhause. Das wird schön. Wollen ganz viel unternehmen. Hoffentlich wird der Sommer schön.
Wie geht es dir mittlerweile? Wie ist die Stimmung Zuhause?
Berichte unbedingt von deinem Termin im RDI. Ich bin unglaublich gespannt.
Maximilian Aurelius (29.04.2010) + Helena Leonora (12.05.2016)
Dundi00
 
Beiträge: 858

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Veronika » Do 26. Jan 2017, 11:14

Dundi OH JE mein ganzer Text ist weg den ich gerade hier reingeschrieben habe, och nööööö...
Also dann auf ein Neues: Schön zu hören dass es dir und deiner Familie gut geht, dass dein Sohnemann ordentlich gefördert wird. Wie erleichternd zu lesen...
Die Zahnarzt Geschichte von Helena finde ich ganz besonders süüüüß.
Und dennoch hoffe ich dass es bald ein bisschen ruhiger bzw. stressfreier bei euch wird.

Selbstverständlich berichte ich dann nach dem Termin RDI ist doch klar, bin selber schon ganz gespannt. Sag mal wird da eigentlich nur auf der Bauchdecke ein Ultraschall gemacht oder auch vaginal ??? Frage nur so doof weil ich meine Tante mitnehme...

Mir geht es so lala... eigentlich habe ich mir meine Zukunft ganz anders vorgestellt aber manchmal biegt das Leben eben in eine andere Richtung ab als man denkt... niccht schön aber man muss es so hinnehmen.

@ alle
wie geht es euch allen so? Wird es auch bei euch so langsam beschwerlicher???

GLG

Veronika 31 SSW
Maximilian 08. März 2017 an der Hand
Magdalena und "Bubu" fest in meinem Herzen
Veronika
 
Beiträge: 1016
Wohnort: Bayern, Nähe München

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Dundi00 » Sa 28. Jan 2017, 08:40

@Veronika: die Untersuchung wurde bei mir immer über die Bauchdecke gemacht, kein einziges Mal vaginal. Die haben dort diese ganz normalen Ultraschallgeräte, wie du sie bei deiner Gynäkologin kennst und dann so ein ganz tolles High-End-Gerät. Bei meinem KS -Termin (Geburtsplanungsgespräch) wurde ich mit diesem untersucht. Das war Wahnsinn! Man konnte die Helena so sehen, wie sie tatsächlich ausgesehen hat. Da hat die Oberärztin schon gelacht, weil sie sowas von eindeutig ihr Papa war. Man konnte die kleinen Partikel im Fruchtwsser schwimmen sehen. Das war so toll. Die Gesichtsmimik, einfach alles. Ich hoffe, du kommt auch dort hin aber soweit ich weiß, ist es im RDI immer so. Ich bin unendlich gespannt.
Maximilian Aurelius (29.04.2010) + Helena Leonora (12.05.2016)
Dundi00
 
Beiträge: 858

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Veronika » Sa 28. Jan 2017, 10:07

Hallo meine Lieben !! :hallo:

@ Sarah
wie war dein Termin beim FA ?? Alles ok ?? Freu mich schon sehr auf deinen Bericht und bin gespannt wie groß und schwer deine Kleine Maus schon ist. :banane:

@ Dundi
letzten Donnerstag war der Infoabend im Rechts der Isar... diese Frau Dr. Kuschel ist echt sympathisch muss ich sagen. Hat mir gut gefallen. Sehr interessant alles. Freu mich umso mehr auf den Termin am 16.2. - hoffentlich ein schönes vorträgliches Geburtstagsgeschenk für mich denn am 17.2. habe ich Geburtstag. Ja und deine Zeilen machen mich natürlich sehr neugierig auf das ganze. :sauber:

@ alle
sagt mal habt ihr auch immer so nen harten Oberbauch? Irgendwie drückt alles so nach oben bei mir was mir manchmal richtig die Luft zum atmen nimmt.. puhhhh..
Mein kleiner Maxi ist sehr aktiv und tritt und boxt immer mehr und stärker. Manchmal frage ich mich wann er überhaupt schläft. :lachschlapp:

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und freu mich wieder von euch zu lesen, derzeit ist es hier echt ruhig aber vermutlich sind alle mit shoppen etc. beschäftigt. :blumen:

Ich drück euch mal ganz ganz lieb :kiss:

Veronika mit Maxi :happy:
31 SSW :drehstuhl:
Maximilian 08. März 2017 an der Hand
Magdalena und "Bubu" fest in meinem Herzen
Veronika
 
Beiträge: 1016
Wohnort: Bayern, Nähe München

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Dundi00 » Sa 28. Jan 2017, 10:25

@Veronika: oh jaaaa...Dr. Kuschel ist der Hammer! Sie hat bei mir die komplette Vorsorge gemacht, das Geburtsplanungsgespräch und hat die Helena auf die Welt geholt und mich anschließend operiert. Sie ist großartig und fachlich einfach TOP! Sie weiß absolut was sie tut, ist unglaublich erfahren und sehr engagiert. Hat mich sogar ein paar Mal Zuhause angerufen. Ich bin wirklich froh darüber, diese tolle Ärztin kennengelernt zu haben.
Ich finde es echt lustig, dass wir uns so "ähnlich" sind. Irgendwie durchlebe ich jetzt alles nochmal. Echt toll.
Ich werde auf alle Fällt wieder hier reinschauen. Bin ja so gespannt!
Maximilian Aurelius (29.04.2010) + Helena Leonora (12.05.2016)
Dundi00
 
Beiträge: 858

Re: Mama - APRIL 2017

Beitragvon Skilja » Sa 28. Jan 2017, 16:03

@Veronika: Ihr seid jetzt in dem Stadium, wenn die Kinder mega hoch sitzen und einfach wenig Platz für alles andere bleibt. Wird besser wenn sie sich senken.

Werbung
Skilja
 
Beiträge: 481

VorherigeNächste

Zurück zu Geburtsmonat



cron
Über uns | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | © by MamaWissen.de