Schwangerschaft

Untergewicht in der Schwangerschaft

schwangere-vorhang

Die Gewichtszunahme sollte engmaschig vom Frauenarzt kontrolliert werden

Untergewicht in der Schwangerschaft bringt ein erhöhtes Risiko für Schwangerschaftskomplikationen mit sich, daher sollte es das oberstes Ziel einer jeden Frau mit Kinderwunsch sein, nicht mit Untergewicht in eine Schwangerschaft zu starten.


Falls Sie Ihre Schwangerschaft mit Untergewicht begonnen haben, sollten Sie unbedingt auf eine ausgewogene und nährstoffreiche Ernährung während der Schwangerschaft achten. Sprechen Sie mit Ihrem Frauenarzt über die für Sie beste Ernährung, damit Sie und Ihr Baby in den Schwangerschaftswochen ausreichend mit Nährstoffen und Vitaminen versorgt sind.

Als untergewichtig zählen Frauen, deren BMI (Body-Maß-Index) vor der Schwangerschaft unter 18,5 liegt.

Nehmen Sie einen Ernährungsberater in Anspruch, und lassen Sie sich intensiv beraten, welche Ernährung für den gesteigerten Kalorienbedarf in der Schwangerschaft für Sie am besten ist.

Untergewicht in der Schwangerschaft – Tipps für Ihre Ernährung

  • achten Sie auf eine gesunde, abwechslungsreiche und nährstoffreiche Ernährung
  • essen Sie bewusst und ohne Ablenkung
  • nehme Sie viele kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt zu sich
  • greifen Sie bei den kleineren Zwischenmahlzeiten auch mal zu einem Stück Schokolade, einem Vollkornkeks, oder gönnen Sie sich eine heiße Schokolade

Untergewicht in der Schwangerschaft – Risiken für das Baby

Untergewicht in der Schwangerschaft – Gewichtszunahme

Bei Schwangeren mit Untergewicht liegt die optimale Gewichtszunahme in der Schwangerschaft zwischen zwölf und achtzehn Kilogramm. Das entspricht einer Gewichtszunahme im zweiten und dritten Schwangerschaftsdrittel von etwa 500 Gramm pro Woche. Dabei sollte Ihre Gewichtszunahme engmaschig von Ihrem Frauenarzt kontrolliert und protokolliert werden.

Lesen Sie auch unsere Artikel:

Babyerstausstattung: Checkliste für den Einkauf

10 Tipps rund um den Wickeltisch

Babyphone Test – Tipps für das beste Babyphone

8 Tipps rund um die Wickeltasche

10 Tipps rund um den Kinderwagenkauf

Autor:
Veröffentlicht: 24 | 01 | 2013
Aktualisiert am: 25 | 01 | 2017