Hibbeln 2017

Du wünscht Dir ein Kind? Stelle hier alle Deine Fragen zum Thema Kinderwunsch und tausche Dich mit anderen aus, die den gleichen Herzenswunsch haben wie Du.

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon LouLou » So 18. Dez 2016, 17:54


Werbung
@Kükn das sind ja gute Nachrichten :tanzen: :tanzen:
Dann drücke ich dir die Daumen das der ES auch so "normal" eintritt ;) :blumen: :blumen: :blumen: :blumen:
Ich denke 2017 wird für uns ein positives Jahr :herz:
LouLou
 
Beiträge: 36

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon Mina1991 » So 18. Dez 2016, 18:36

Danke ⚘
Mina1991
 
Beiträge: 3

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon Skilja » So 18. Dez 2016, 18:57

@Kükn: Das ist toll!
Skilja
 
Beiträge: 429

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon Kükn » So 18. Dez 2016, 19:38

Danke, ihr Lieben. Ich hab momentan auch ein gutes Gefühl. Kann auch an der besinnlichen Zeit liegen :sauber:

Eine schöne Weihnachtszeit euch :tschoe:
Meine kleine Hannah 2014 :herz: Sternchen 2015 :herz:
Kükn
 
Beiträge: 959
Wohnort: Bielefeld

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon LuisaMaus112 » Mi 21. Dez 2016, 12:41

@ Kükn: das ist ja mega toll, ich freue mich sooo für dich! :tanzen:

@ alle: ich habe den Eindruck das wird eine super Runde mit uns allen.

Ich warte noch auf meine (Abbruch-)Blutung, aber bin noch nicht besorgt, habe ja erst vor einer Woche abgesetzt.

Ich wünsche euch jetzt schon mal besinnliche Feiertage ;)
LuisaMaus112
 
Beiträge: 296

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon LouLou » Do 22. Dez 2016, 19:57

Hallo ihr lieben

Na seit ihr alle im Weihnachtsstress oder hält es sich noch in grenzen??
Gibt es etwas neues bei euch???

Ich bin heute ES+11 und die PMS bringen mich so langsam um :crazy: :haare: :motz: :grummel:
So langsam hasse ich meinen Körper dafür das er mich jeden Monat aufs Neue so verarscht denn ich habe wie immer fast alle Symptome die für eine Schwangerschaft sprechen aber bis jetzt tut sich rein gar nichts an den SS-Test und das wird bestimmt auch so bleiben...Das is einfach nur noch deprimierend das ganze naja ein funken Hoffnung bleibt ja irgendwie doch noch...

Ab welchen Tag konntet ihr denn positiv testen???

Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstag Abend :kiss:
LouLou
 
Beiträge: 36

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon Kükn » Fr 23. Dez 2016, 12:38

Loulou, ich kann gut verstehen, dass dich das deprimiert. Aber gib deinen Funken Hoffnung nicht auf :blumen:

Ich hab immer nur nach Fälligkeit positiv getestet, also ES + 17 zB, daher kann ich da nichts zu sagen, jedenfalls nicht aus eigener Erfahrung. Aber man liest ja immer wieder, dass jemand schon bei ES+ 10 positiv testet :schwindelig: Ich selbst würde immer bis zum NMT, also 14 Tage warten. Also in Zukunft. Hatte jetzt schon genug negative Tests in den 1 1/2 Jahren, irgendwann reicht's :peinlich: :motz: :kichern:
Meine kleine Hannah 2014 :herz: Sternchen 2015 :herz:
Kükn
 
Beiträge: 959
Wohnort: Bielefeld

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon Mimmy2016 » Di 27. Dez 2016, 19:30

Hallo ihr lieben,
hoffe ihr hattet schöne Weihnachten.

Ich wollte euch nur Bescheid geben das ich jetzt in der 7+5SSW bin und wir heute den Herzschlag gesehen haben.

Ich wünsche euch viel Glück und Erfolg, dass es beurteilen euch auch bald klappt. :blumen:

Ganz liebe grüße
Mimmy2016
 
Beiträge: 124

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon LuisaMaus112 » Mi 28. Dez 2016, 13:15

Na ihr Lieben, wie geht es euch?

@ Mimmy2016: das ist soo schön. :tanzen:

Ich habe mir gestern einen Zykluskalender gebastelt, für Länge und wie lange "Erdbeer" und wann geherzt etc. Mal gucken wann die erste Erdbeer-Zeit startet. Ich nehme schon Folsäure und Mönchspfeffer.
LuisaMaus112
 
Beiträge: 296

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon Kükn » Mi 28. Dez 2016, 15:51

Ich hab alles “aufgegeben“. Wenn du noch Mönchspfeffer von mir haben möchtest... ;)
Meine kleine Hannah 2014 :herz: Sternchen 2015 :herz:
Kükn
 
Beiträge: 959
Wohnort: Bielefeld

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon LuisaMaus112 » Mi 28. Dez 2016, 16:55

@Kükn: Danke, ist aber wohl nicht nötig. Aber falls doch, würde ich darauf zurück kommen wollen ;)

Ich weiß noch nicht so recht, ob ich mit der Temperaturmethode zum Zyklusbeginn anfange...

Bin etwas gespannt, wann diesmal die Mens startet. Beim letzten Absetzten hat es ca. 2 Monate gedauert. Ärgere mich doch schon etwas darüber zwischen letzter und dieser Familienplanung 1 Monat die Pille genommen zu haben... :agro:
LuisaMaus112
 
Beiträge: 296

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon Räubertochter007 » Sa 31. Dez 2016, 15:45

Huhu, ich bin ganz neu hier :))
Heute Morgen, um 05:10Uhr durfte ich nach langem,langem hibbeln endlich meinen positiven Test in den Fingern halten. :crazy: ich kann es immer noch nicht glauben und da wir über Silvester im Urlaub sind, kann ich auch frühstens Mitte nächster Woche zum Arzt. Es ist alles noch so unwirklich und ich habe so Angst, das es (aus irgendeinem Grund) doch nicht wahr geworden ist. Rein rechnerisch bin ich in der 4.Woche (3+6). Das das neue Jahr wirklich so grandios starten würde,hätte ich nieeeemals geglaubt :verliebt:
Räubertochter007
 
Beiträge: 1

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon sandy2608715 » So 1. Jan 2017, 12:17

Ich wünsche allen hier ein gesundes und glückliches neues Jahr und dass alle Eure wünsche in Erfüllung gehen
Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird, dann kann man wohl von einem Wunder sprechen. Mama 08.2015
sandy2608715
 
Beiträge: 122
Wohnort: im schönen saarland zuhause

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon LuisaMaus112 » So 1. Jan 2017, 16:02

Hallo ihr alle. Auf das für uns alle dieses Jahr etwas ganz besonders schönes entsteht :puschel:

Habt ihr den Jahreswechsel gut überstanden?

Ich habe ja Mitte Dez. die Pille abgesetzt, warte noch auf die erste Mens. Habe seit paar Tagen Unterbauchzippen, ich denke aber nicht an Schwangerschaft und sehe auch irgendwie nicht ein, einen Test zu machen. :hasenzahn:

@ Kükn: wie geht's bei dir?

Ich hoffe, (neben Gesundheit) insgeheim auf ein Mädchen, wenn es denn doch noch irgendwann soweit sein sollte. Da habe ich nämlich die Namen schon. Für Jungen noch nicht so, aber dann doch erstmal abwarten, wenn es soweit ist und das Outing abwarten.
Aber so bin ich halt, bin gerne vorbereitet :lachschlapp:
LuisaMaus112
 
Beiträge: 296

Re: Hibbeln 2017

Beitragvon Kükn » Mo 2. Jan 2017, 14:22

Glückwunsch, Räubertochter. Schau doch mal in dein entsprechendes Monatsforum rein, da findest du vielleicht schon andre Schwangere, die so weit sind wie du.

Danke, Sandy! Das wünsche ich Dir auch :blumen:

Und ALLEN ein “freues Jahr“, wie Hannah sagt :kichern:

Luisa, da heißt es wohl Geduld haben. Das ist mit das Schwerste. Aber das klappt schon :blumen:

Mir geht's ganz gut, danke. Ich muss noch bis zum 10. warten und wenn dann - wie ich erwarte - meine Mens eintritt, kümmern wir uns endlich um Unterstützung. Noch muss ich meinen Mann überzeugen, aber von nix kommt nix. Jedenfalls bei uns. Er sagt oft genug, dass er noch ein Kind möchte. Dann muss er zur Abwechslung auch mal was dafür tun und sich untersuchen lassen. Mehr kann ich nun wirklich nicht tun zu diesem Zeitpunkt... außer mich über Adoption schlau machen. Aber soweit bin ich einfach noch nicht.

LG an alle :blumen:
Meine kleine Hannah 2014 :herz: Sternchen 2015 :herz:

Werbung
Kükn
 
Beiträge: 959
Wohnort: Bielefeld

VorherigeNächste

Zurück zu Kinderwunsch



cron
Über uns | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | © by MamaWissen.de