Schwangerschaft

Fliegen in der Schwangerschaft

Schwangere Frau

Darf ich in der Schwangerschaft fliegen?

Nun ist es bald soweit, und Sie sind zu dritt! Doch bevor das große Ereignis ins Haus steht wollen Sie noch einmal die letzten Tage zu zweit in einem Urlaub genießen. Viele Schwangere stellen sich die Frage: Fliegen in der Schwangerschaft – ist das gefährlich für mein Baby oder für den Verlauf meiner Schwangerschaft?


Die Expertenmeinungen gehen beim Thema Fliegen in der Schwangerschaft weit auseinander.

In der Regel stellt das Fliegen in der Schwangerschaft kein Problem dar. Dennoch gibt es Einschränkungen und damit verbundene Risiken, die jede Schwangere mit Ihrem Arzt abklären sollte. Die letztendliche Entscheidung und das Abwägen der Risiken muss jede Frau für sich entscheiden.

Fliegen in der Schwangerschaft – Voraussetzungen

Eine normale Schwangerschaft ohne Komplikationen ist die wichtigste Voraussetzung für das Fliegen in der Schwangerschaft. Frauen mit einer Risikoschwangerschaft, insbesondere die Frauen, die zu Früh- und Fehlgeburten neigen, Mehrlinge erwarten oder Herz-Kreislaufbeschwerden haben, sollten auf das Fliegen in der Schwangerschaft verzichten. Auch Schwangere mit Flugangst sollten auf das Fliegen in der Schwangerschaft verzichten.

In jedem Fall ist es aber ratsam vor einer geplanten Flugreise den Frauenarzt zu konsultieren.

Generell besteht beim Fliegen ein größeres Risiko an Thrombosen zu erkranken – während einer Schwangerschaft erhöht sich dieses Risiko nochmals. Deshalb ist es wichtig, beim Fliegen in der Schwangerschaft Kompressionsstrümpfe zu tragen.

Fliegen in der Schwangerschaft – Tipps

  • tragen Sie bequeme Kleidung
  • der Gurt sollte unterhalb des Bauches auf dem Becken aufliegen
  • tragen Sie Kompressionsstrümpfe (Thrombosegefahr)
  • trinken Sie viel Wasser
  • laufen / bewegen Sie sich während des Fluges
  • ein Sitz direkt am Gang erleichtert Ihnen das Aufstehen
  • bestimmte Sitzreihen haben mehr Beinfreiheit, fragen Sie bei Ihrer Fluggesellschaft nach

Fliegen in der Schwangerschaft – beste Zeit

Als beste Reisezeit für das Fliegen in der Schwangerschaft gilt das zweite Schwangerschaftsdrittel.

Beim Fliegen in der Frühschwangerschaft sind die Meinungen sehr verschieden. Einige Experten vertreten die Meinung, die Strahlenbelastung für das Baby sei in den ersten Schwangerschaftswochen zu hoch, weil es sich gerade in einer sensiblen Entwicklungsphase befindet. Dass Ihr Baby wirklich Schaden beim Fliegen in diesem Schwangerschaftszeitraum nimmt ist dennoch nicht belegt und sehr umstritten.

In den letzten Schwangerschaftswochen vor der Geburt kann es je nach Fluggesellschaft zu Einschränkungen kommen. In der Regel verlangen die einzelnen Fluglinien erst ab dem Ende der 36. SSW ein ärztliches Attest, das unter anderem eine komplikationslose Schwangerschaft und den voraussichtlichen Geburtstermin beinhaltet. Um Komplikationen bei Abflug zu verhindern, wird das Mitführen (Handgepäck) des ärztlichen Attestes bereits ab der 28. SSW empfohlen.

Die Bestimmungen der Lufthansa sowie einen Attest für Ihren Arzt zum Ausfüllen finden Sie unter:

http://www.lufthansa.com/de/de/Schwangerschaft

Manche Airlines befördern Schwangere bereits ab der 34. SSW nicht mehr. Falls Sie einen Flug in den letzten Schwangerschaftswochen planen, ist es ratsam sich an die gewählte Fluggesellschaft zu wenden.

Beachten Sie auch die verschiedenen Einreisebedingungen der einzelnen Länder, die speziell für Schwangere gelten. So gewähren beispielsweise die Einreisebestimmungen der USA Schwangeren ab einem bestimmten Schwangerschaftsmonat keine Einreise. Der Grund hierfür sind die dortigen Bestimmungen – da jedes, in den USA geboren Kind, automatisch die amerikanische Staatsbürgerschaft erhält.

Artikel Empfehlungen

Erstlingsausstattung

SSW Rechner

Babyphone Test – Tipps für das beste Babyphone

Schwangerschaftsbeschwerden

10 Tipps rund um den Wickeltisch

Babyerstausstattung: Checkliste für den Einkauf

Welcher Kinderwagen ist der Richtige?

10 Lebensmittel die Schwangere nicht essen sollten

Autor:
Veröffentlicht: 07 | 09 | 2012
Aktualisiert am: 19 | 02 | 2018