Magazin

Die richtigen Geschenke für Mama und Baby

Geschenke rosa

Schöne und originelle Geschenkideen

Es wird viel gefeiert: Babyshower, Willkommensfeier, Taufe und der erste Kindergeburtstag stehen an. Bei den vielen Festen wird immer nach schönen und sinnvollen Geschenken für Baby und Mama gesucht.


Seien Sie also vorbereitet auf die Frage: „Was wünschst du Dir?“. Wir haben ein paar schöne Geschenkideen gesammelt, die Sie sich auf Ihren Wunschzettel schreiben dürfen.

Das Starterpaket

Das beste Starterpaket ist die Windeltorte. Für ein Baby muss man ganz schön viel besorgen: Windeln, Strampler, Schnuller, Trinkflasche, Spucktücher, wenn mal was daneben geht und noch vieles mehr. In einer Windeltorte kann man all diese Sachen problemlos unterbringen. Wie schön und individuell sie aussehen, wenn man sie selbst bastelt, sehen Sie hier.

Alles im Namen

Ob Tasche, Ballon, Regenschirm, Decke oder Kinder-Küchenset – online finden Sie viele schöne und modische Geschenkideen, die Sie personalisieren können. Warum nicht Namen und Geburtstermin liebevoll auf das jeweilige Produkt aufdrucken lassen? Alles ist hier in verschiedenen Farben und Mustern erhältlich.

Mama, Papa und ich

Selbstgeschossene Bilder sind wunderschön und in einem Fotoalbum ist viel Platz für Erinnerungen. Tipp: Wünschen Sie sich doch ein professionelles Fotoshooting und lassen Sie Ihren Babybauch in den letzten Schwangerschaftswochen schön ablichten. Auch der Papa und ältere Geschwister dürfen da nicht fehlen.

Der Geburtsbaum

Mit einem kleinen Baum kann der Wunsch nach einer grünen, nachhaltigen Welt ausgedrückt werden. Die Tradition besagt, dass das Wachstum und die Entwicklung des Baums demselben Muster folgen.

Gutscheine

Bei Gutscheinen kann sich der Schenkende in Sachen Kreativität austoben. Um jemandem eine Freude zu machen, muss man nicht zwingend viel Geld ausgeben. Wie wäre es also mit einem Gutschein für Schwangerschaftskurse, Yoga, Babykurse oder einem Massage- oder Wellnessgutschein? Auch Babysitten und Kochen sind nach langen Tagen und kurzen Nächten äußerst hilfreiche Geschenke.

Geldgeschenke

Über eine Finanzspritze vom Oma, Opa und den Paten darf man sich auch freuen. Geld ist immer praktisch, entweder weil man bereits gut ausgestattet ist oder weil man auf etwas Bestimmtes hin spart. Wer den Kleinen ein etwas längerfristiges Geschenk machen will, kann auch über Geldanlagen und Sparbuch nachdenken. Wer nicht möchte, dass die persönliche Note verloren geht, der befüllt die selbst gestrickten Babysocken mit Geld.

Mama, erzähl mal!

Hier handelt es sich um ein wunderschönes und wertvolles Erinnerungsbuch für die ganze Familie, denn eines Tages möchte ihr Nachwuchs vielleicht auch gerne mehr über Ihre Träume, Wünsche und Ziele erfahren. Das Buch gibt es auch für Papas und Großeltern.

Namenskette

Der kleine Mensch soll sich natürlich angemessen begrüßt fühlen, wie wäre es also mit einer kleinen Namenskette oder einem Türschild aus Stoff oder Holz für das Kinderzimmer? So wird jedem schon an der Kinderzimmertür klar, dass hier das Reich von Spielzeugautos, Teddys, Puppen und Kinderträumen beginnt.

Artikel Empfehlungen

Schwangerschaftsvorsorge

Der erste Geburtstag: Geschenkideen und Tipps

SSW berechnen

10 Tipps rund um den Kinderwagenkauf

Babyerstausstattung: Checkliste für den Einkauf

Autor:
Veröffentlicht: 17 | 05 | 2017
Aktualisiert am: 17 | 05 | 2017