Kategorie

Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft

Die Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft dienen dazu, eventuelle Risiken bei Mutter und Kind frühestmöglich erkennen und behandeln zu können. Neben den gesetzlichen, in den Mutterschutzrichtlinien festgeschriebenen, Vorsorgeuntersuchungen gibt es zahlreiche zusätzliche Tests und Untersuchungen. Wir erläutern Ihnen in welcher Schwangerschaftswoche welche Tests und Untersuchungen möglich sind und klären Sie über eventuelle Risiken auf.

Welche Vorsorgeuntersuchungen sind sinnvoll?

Tests auf Cytomegalie (CMV), Toxoplasamose, Listeriose oder das Ersttrimesterscreening – Sie können neben den in den Mutterschutzrichtlinien vorgesehenen Vorsorgeuntersuchungen eine Vielzahl an Tests zur Schwangerschaftsvorsorge durchführen lassen. Doch was ist wirklich sinnvoll? In den meisten Fällen sind die zusätzlich angebotenen Leistungen keine Kassenleistung und müssen deshalb selbst bezahlt werden. Kommt es bei den Vorsorgeuntersuchungen zu Auffälligkeiten, könnten zusätzliche Untersuchungen wie die Fruchtwasseruntersuchung sinnvoll sein.

Neues aus der Kategorie Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft


Schwangerschaft

Nub-Theorie

Wird es ein Mädchen oder ein Junge? Die meisten Schwangeren wollen am liebsten so früh möglich das Geschlecht ihres Babys wissen. Mit Hilfe der Nub-Theorie kann der Frauenarzt schon sehr früh das Geschlecht Ihres Babys vorhersagen.

Weiterlesen

Schwangerschaft

Praena Test

Der Praena Test ist ein Bluttest, welcher im Rahmen der Pränataldiagnostik durchgeführt werden kann, um eine eventuelle Chromosomenstörungen bei ungeborenen Babys festzustellen. Er birgt keinerlei Risiken für das Baby und kann ab der 10. Schwangerschaftswoche zur Fehlbildungsdiagnostik durchgeführt werden.

Weiterlesen

Schwangerschaft

OGTT-Werte – oraler Glukosetoleranztest in der Schwangerschaft

Etwa ein bis fünf Prozent aller Frauen erkranken in der Schwangerschaft an Gestationsdiabetes. In einigen Fällen bleibt die Erkrankung den Schwangeren unbemerkt, da diese mitunter ohne Beschwerden verlaufen kann.

Weiterlesen

Artikel in Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft