Kategorie

Wehen

Wehen sind Kontraktionen der Gebärmutter. Mit den Übungswehen bereitet sich die Gebärmutter auf die Geburt vor – die Senkwehen schieben Ihr Baby in die Ausgangsposition für die bevorstehende Geburt – die Geburtswehen bewirken, dass Ihr Baby auf die Welt kommt. Wir erläutern Ihnen den Unterschied zwischen den einzelnen Arten der Wehen und in welchen Schwangerschaftswochen sie auftreten.

Übersicht über die verschiedenen Arten von Wehen

Neues aus der Kategorie Wehen


Geburt

Anzeichen für die Geburt

Noch immer sind die Ursachen, die eine Geburt auslösen, nicht bekannt. Wissenschaftler vermuten, dass bestimmte Hormonveränderung, die in den letzten Schwangerschaftswochen auftreten, als Auslöser für die Geburt verantwortlich sind.

Weiterlesen

Geburt

Geburtswehen

Die Geburtswehen beginnen mit den Eröffnungswehen – nun steht die Geburt Ihres Babys kurz bevor. Doch welche Arten von Geburtswehen gibt es und wie verlaufen diese? Wir erläutern Ihnen die verschiedenen Arten der Geburtswehen und erklären Ihnen, was in den verschiedenen Phasen passiert.

Weiterlesen

Geburt

Senkwehen

Senkwehen werden auch als Vorwehen bezeichnet und treten in den letzten Schwangerschaftswochen kurz vor der Geburt auf. Die Senkwehen bewirken, dass Ihr Baby ins Becken rutscht und so später die richtige Position zur Geburt findet. Sie treten in unregelmäßigen Abständen auf und sind in der Regel nicht schmerzhaft.

Weiterlesen

Artikel in Wehen