Kategorie

Geburtsvorbereitung

Unter unserer Rubrik Geburtsvorbereitung wollen wir Sie auf das große Ereignis Geburt vorbereiten. Geburtsklinik, Geburtshaus oder Hausgeburt – wir helfen Ihnen, sich für den richtigen Geburtsort zu entscheiden. Erfahren Sie, was Sie im Geburtsvorbereitungskurs lernen und was unbedingt in den Klinikkoffer gehört. Darüber hinaus informieren wir Sie, wie Sie sich mit Himbeerblättertee und Dammmassage sanft auf die bevorstehende Geburt vorbereiten können.

Für den wichtigen Moment der Geburt sollte alles gut vorbereitet sein. Daher ist eine gute Geburtsvorbereitung sehr wichtig. Um gut gerüstet zu sein, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Die ersten Anzeichen für die Geburt erkennen

Die ersten Anzeichen für die Geburt können sehr verschieden sein. Nicht immer kündigt sich die Geburt durch einen Blasensprung oder die Geburtswehen an. Manchmal sind es kleine Signale, die Ihr Körper schon Tage vor der Geburt absendet, die das bevorstehende Ereignis der Geburt ankündigen.

Neues aus der Kategorie Geburtsvorbereitung


Geburt

Moxibustion in der Schwangerschaft

Moxibustion, auch als Moxa Therapie oder Moxen bezeichnet soll Ihr Baby animieren sich von der Beckenendlage BEL (Steißlage) in die richtige Geburtsposition, die Schädellage, zu drehen. Bei der Moxibustion spricht man von einer sogenannten Wärmeakupunktur.

Weiterlesen

Geburt

Himbeerblättertee

Der Himbeerblättertee ist ein echter Klassiker unter den alten Hausmitteln und wird von vielen Hebammen zur Vorbereitung auf die Geburt empfohlen.

Weiterlesen

Geburt

Dammmassage

Die Dammmassage kann das Reißen des Dammes während der Geburt vermeiden und sollte fester Bestandteil Ihrer Geburtsvorbereitung sein. Regelmäßige Dammmassagen machen den Damm, das Gewebe zwischen Scheide und After weicher und dehnbarer für die Geburt.

Weiterlesen

Artikel in Geburtsvorbereitung