Geburt

Geburt

Es liegen nun rund 40 Schwangerschaftswochen hinter Ihnen – jetzt haben Sie es fast geschafft – schon bald können Sie Ihr Baby im Arm halten. Das MamaWissen.de Team möchte Ihnen mit der Rubrik „Geburt“ die wichtigsten Fragen rund um das Thema Geburt beantworten.

Mama Forum

Letzte Beiträge im MamaWissen.de - Forum

Letzte Forenbeiträge:
Jetzt im Forum mitdiskutieren

Dammriss

Schwangere Frau mit Baby

Viele Frauen haben Angst, dass es während der Geburt Ihres Babys zu einem Dammriss kommt. Hierbei reißt das Gewebe zwischen Scheide und After infolge der starken Dehnung und des Drucks während der Geburt.


Weiterlesen

Beckenendlage

Liegt Ihr Baby in der Beckenendlage (BEL) auch als Steißlage bezeichnet, so befindet sich der Steiß und nicht der Kopf Ihres Babys am Beckeneingang. Die meisten Babys drehen sich bis zur 36. Schwangerschaftswochen von selbst in die richtige Geburtsposition – der Schädellage.


Weiterlesen

Moxibustion in der Schwangerschaft

Schwangere Frau mit Baby

Moxibustion, auch als Moxa Therapie oder Moxen bezeichnet soll Ihr Baby animieren sich von der Beckenendlage BEL (Steißlage) in die richtige Geburtsposition, die Schädellage, zu drehen. Bei der Moxibustion spricht man von einer sogenannten Wärmeakupunktur.


Weiterlesen

Plazenta praevia

baby-im-bauch

Eine Planzenta praevia ist eine Fehllage der Plazenta (Mutterkuchen). Bei einer Plazenta praevia befindet sich die Plazenta nicht seitlich oder am oberen Rand, sondern haftet im unteren Bereich der Gebärmutter. Durch diese Position kann die Plazenta einen Teil oder den sogar den kompletten Muttermund überdecken und somit den Geburtskanal blockieren.


Weiterlesen
SSW berechnen

SSW berechnen

Sie sind schwanger und neugierig wann Ihr Baby zur Welt kommt? Berechnen Sie mit unserem SSW Rechner ganz einfach Ihre aktuelle SSW und den voraussichtlichen Geburtstermin Ihres Kindes!

Apgar-Test

mama-mit-baby

Mit dem Apgar-Test wird der gesundheitliche Zustand Ihres Babys nach der Geburt bewertet. Der Apgar-Test ist Bestandteil der ersten U-Untersuchung und wird innerhalb der ersten zehn Minuten nach Geburt dreimal durchgeführt.


Weiterlesen

Anzeichen für die Geburt

Klinikkoffer

Noch immer sind die Ursachen, die eine Geburt auslösen, nicht bekannt. Wissenschaftler vermuten, dass bestimmte Hormonveränderung, die in den letzten Schwangerschaftswochen auftreten, als Auslöser für die Geburt verantwortlich sind.


Weiterlesen

Geburtswehen

baby-im-mutterleib

Die Geburtswehen beginnen mit den Eröffnungswehen – nun steht die Geburt Ihres Babys kurz bevor. Doch welche Arten von Geburtswehen gibt es und wie verlaufen diese? Wir erläutern Ihnen die verschiedenen Arten der Geburtswehen und erklären Ihnen, was in den verschiedenen Phasen passiert.


Weiterlesen

Senkwehen

schwangere-mit-ball

Senkwehen werden auch als Vorwehen bezeichnet und treten in den letzten Schwangerschaftswochen kurz vor der Geburt auf. Die Senkwehen bewirken, dass Ihr Baby ins Becken rutscht und so später die richtige Position zur Geburt findet. Sie treten in unregelmäßigen Abständen auf und sind in der Regel nicht schmerzhaft.


Weiterlesen

Übungswehen

Schwangere mit Bauch

Mit den Übungswehen – die auch als Braxton-Hicks-Kontraktionen oder wilde Wehen bezeichnet werden – bereitet sich die Gebärmutter auf die Geburt vor.


Weiterlesen

Dammschnitt

Babybauch

Der Dammschnitt (Episiotomie) ist ein Hilfsmittel, um die Austreibungsphase der Geburt zu verkürzen und zu erleichtern.


Weiterlesen
Über uns | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | © by MamaWissen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details